Clipdealer/choreograph

Grippeimpfung 2020/21

Erstellt am 21.10.2020 | Kategorie: News

Oktober 2020
In diesem Jahr wird es noch wichtiger sein, sich gegen die saisonale Grippe impfen zu lassen. Die Grippeimpfung soll, wenn möglich, unbedingt bei allen im Haushalt lebenden Personen durchgeführt werden, damit Menschen mit chronischen Erkrankungen gut geschützt sind

Bestellungen des Impfstoffes in den Apotheken haben wir schon vor einiger Zeit empfohlen.

Der optimale Zeitpunkt für eine Grippeimpfung ist Mitte bis Ende November.

Auf den Seiten der ÖGK finden Sie Informationen zur Grippeimpfung www.gesundheitskasse.at

Kostenlose Grippeimpfung für Kinder

Erstmals kostenlose Impfungen für Kinder bis 15 Jahre im Rahmen des kostenfreien Kinderimpfprogrammes.
Bitte informieren Sie sich bei den KinderfachärztInnen oder fraen Sie in Ihrer CF-Ambulanz, wenn Sie keine Betreuung im niedergelassenen Bereich haben.
https://www.sozialministerium.at/Themen/Gesundheit/Impfen/Impfempfehlungen-Allgemein/Empfehlung-Influenza-Impfung-(-Grippeimpfung-)-Saison-2020-2021.html

Kostenlose Grippeimpfung für CF-PatientInnen, die rezeptgebührenbefreit sind

CF-PatientenInnen, die rezeptgebührenbefreit sind, erhalten heuer ebenfalls die Grippeimpfung gratis bei den VertragshausärztInnen der ÖGK, die am Impfprogramm teilnehmen.
https://www.gesundheitskasse.at/cdscontent/?contentid=10007.861452&portal=oegkoportal

https://ooe.orf.at/stories/3068211/

Auch über 65-jährige mit Vorerkrankung oder Rezeptgebührenbefreiung gibt es in OÖ ebenfalls eine Gratisimpfung. 300 HausärztInnen unterstützen die Aktion der ÖGK OÖ.

Grippeimpfung für CF-PatientInnen, die NICHT rezeptgebührenbefreit

Nehmen Sie Kontakt zur Ihrem Hausarzt/Hausärztin auf – da werden Sie gut beraten, wann am besten zu impfen ist und wo Sie den Impfstoff bekommen. Informationen für Ihr Bundesland finden Sie auch auf der Homepage der ÖGK bzw. Ihrer Krankenversicherung.
Auch ein Anruf bei der Apotheke ist sinnvoll – wenn noch nicht geschehen, dann lassen Sie sich auf die Bestellliste setzen. Ggf kann man auch wieder abbestellen – das ist heuer sicher kein Problem. Ideal ist wie gesagt die Impfung ab Mitte November.

Die CF Hilfe OÖ übernimmt in der Grippeimpfaktion 2020/21 für alle CF-PatientInnen über 15 Jahre, die nicht rezeptgebührenbefeit und Mitglied bei der CF Hilfe OÖ sind die Kosten für Impfstoff & Impfung. Rechnungen müssen auf den Namen des/der CF-PatientIn ausgestellt sein. Nach der Impfung Rechnungen mit kurzen formlosen Schreiben bei der CF Hilfe OÖ einreichen unter office@cystischefibrose.info

Grippeimpfung CF-Familienmitglieder

Es wird empfohlen, dass ALLE im Familienverband lebende Personen gegen Grippe geimpft sein sollen. Schützen Sie die Risikogruppen: Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit CF, Menschen ab 60 Jahre und alle Mensachen mit chronischen Erkrankungen.
Es gibt heuer keine allgemeine Impfaktion, da es wegen der erhöhten Nachfragen es nur eine gewisse Menge an Impfstoff gibt. Der Impfstoff kostet ca 22-25 Euro + 15-20 Euro Impfgebühren des Arztes.
https://www.gesundheitskasse.at/cdscontent/?contentid=10007.861452&portal=oegkoportal

zum Anmeldefomular

Cystische Fibrose Hilfe Oberösterreich, Schießstattstraße 59, 4048 Puchenau/Linz, Österreich
e-Mail: office@cystischefibrose.info, ZVR 335169694 - DVR 0961213