Patientensymposium: Organe schützen - Information nützen

Erstellt am 25.10.2017 | Kategorie: Veranstaltungen

Mittwoch 25. Oktober 2017
Veranstalter: Arge Niere Österreich, Mitveranstalter Verein Niere OÖ

Bereits zum 4. Mal findet das Patientensymposium mit Fachvorträgen und Podiumsdiskussion statt. Es ist die größte Veranstaltung für Transplantierte aller Organe, Betroffene auf der Warteliste, Angehörige und Interessierte.

Titel: Organe schützen - Information nützen
Datum: Mittwoch 25. Oktober 2017
Ort: Wien

Programm

Im Hauptblock zum Leitthema „Ethik und Genetik in der Organspende“ werden neben dem „ehemaligen Linzer“ Prof. Oberbauer und dem großartigen Medizinethiker Prof. Ulrich Körtner der Transplantations- und Wiederherstellungschirurg Prof. Gerald Brandacher von der Johns Hopkins Medical in Baltimore, USA, vortragen, sowie Prof. Illievich und  Prof. Langer aus Oberösterreich.

Zum Abschluss wird es dann eine ausführliche Podiumsdiskussion mit viel Zeit für Fragen geben. In 3 Sälen parallel werden Fachvorträge und Workshops angeboten.

Anmeldung

Online: www.selbsthilfe-niere.at

Der Verein Niere OÖ organisiert für diese Veranstaltung einen Bus, der für Mitglieder und Begleitpersonen des Vereins Niere OÖ kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Kostenbeitrag für Nichtmitglieder: 20,00 Euro

Alle Infos unter

http://ooe.argeniere.at/2017/07/26/organe-schuetzen-informationen-nuetzen-am-25-oktober-2017/

Einladung mit Programm

zum Anmeldefomular

Cystische Fibrose Hilfe Oberösterreich, Gartenstadtstr. 4, 4048 Puchenau/Linz, Österreich
e-Mail: office@cystischefibrose.info, ZVR 335169694 - DVR 0961213